Partikelfiltration und -separation

Verschiedenste technische Systeme bedürfen der Aufbereitung, d.h. Filtration und Separation von Partikeln sowie gasförmigen oder flüssigen Medien.

Die aufbereiteten Medien werden durch hochpräzise Güte-Sensoren dauerhaft überprüft, welche sicherstellen, dass nur Partikel mit einer definierte Größe in den aufbereiteten Medien verbleiben. Unsere mikroporösen TRAKETCH® Filtermembranen (PFOA-frei) eignen sich durch die einstellbare Porengröße von 0,08 µm bis 20 µm als so genannte Partikelfilter speziell für diese Güte-Sensorik-Anwendungen.

Ein weiteres Einsatzgebiet unserer Membranen sind verschiedenste Umwelt-Analyseverfahren, wie zum Beispiel das Detektieren von Mikroplastik in der Wasseraufbereitung oder die Analyse von Feinstaubanteilen in der Luft. Die glatte Oberflächenstruktur der mikroporösen TRAKETCH® Filtermembranen eignet sich im Gegensatz zu Tiefenfilter-Membranen zudem hervorragend für die Analyse der Partikel auf der Oberfläche der Membran.

Unser Produktangebot erstreckt sich von der Membran als Rollenware, über vorkonfektionierte Membrankomponenten, bis hin zur Entwicklung komplexer Baugruppen in Verbindung mit Kunststoffspritzgussteilen.

Anwendungsbeispiele

  • Luftgütesensorik, bspw. der Ansaugluft für Motoren oder der Lüftungstechnik im PKW-Bereich
  • Umweltanalysen: Mikroplastik in der Wasseraufbereitung oder Feinstaub-Analysen der Luft
  • Emissionsschutz von Reinraum-Anlagen
  • Wasserfiltration
  • Lackieranlagen
  • Abwasseranalysen
  • Abgasreinigungsanlagen
  • Feuchtigkeits- und Flüssigkeitssensorik
  • Filter-Effizienz-Test
  • Analyse von Prozessabgasen
  • Untersuchung atmosphärischer Aeorosole
  • Steril-Partikel-Abscheidung.
    Siehe hierzu auch SABEUs Lösungen für Medizintechnik und Life Sciences.

Ihr Ansprechpartner

Frank Kluge
Sales & Project Manager
Industrial

Individuelle TRAKETCH®-Lösungen als OEM-Zulieferer